Steuerautomatik – Fahrzeugabgase

Steuerausrüstung für eine bessere Arbeitsumgebung und einen geringeren Energieverbrauch

Die Steuerautomatik umfasst zweckmäßige und bewährte Komponenten. Ein gut ausgebautes System bietet den Anwendern wichtige Vorteile:

  • Automatische Systeme können beträchtliche Energieeinsparungen bewirken.
  • Geringstmögliche Geräuschpegel
  • Die Steuerspannung beträgt 24 V

Als Hilfestellung für das Auffinden geeigneter Systeme sind zahlreiche Fertiglösungen verfügbar, die Folgendes umfassen:

  • Start/Stopp des Gebläses, mit/ohne Drehzahlregelung
  • Start/Stopp des Gebläses, mit/ohne Schütz
  • Individuelle Klappensteuerung sowie Start/Stopp des Gebläses per Schütz
  • Individuelle Klappensteuerung sowie Bedarfssteuerung des Gebläses per Druckgeber und Frequenzwandler

Die Steuerung kann manuell oder automatisch mit oder ohne Zeitverzögerung erfolgen.

 
 

Steuerkomponenten

Frequenzumrichter, SFC

  • Stufenlose Drehzahlregelung u. a. bei den Gebläsen
  • Fumex kann zur Erleichterung der Montage vorprogrammierte Frequenzumrichter anbieten

 

Motorschutzschalter SMB

  • 3-polig mit thermisch-magnetischer Auslösung
  • Zur Steuerung und zum Schutz des Gebläsemotors

 

Potentiometer, SFC POT

  • Manuelle stufenlose Regulierung der Gebläsedrehzahl über Frequenzumrichter

 

Drehschalter, SFC VSS

  • Manuelle zweistufige Regulierung der Gebläsedrehzahl über Frequenzumrichter

 

Schalter, SFC SB

  • Ein-/Ausschalten des Gebläses über Frequenzumrichter

 

Druckgeber, ST 300

  • Sorgt für einen konstanten Unterdruck in der Abluftleitung
  • Sorgt stets für den richtigen Luftstrom, unabhängig von der Anzahl geöffneter und geschlossener Luftklappen

 

Steuereinheit S 200

  • Automatische Steuerung von Luftklappenmotor und/oder Gebläse
  • Einstellbare Timer-Karte für Nachlaufzeiten von über 30 Sekunden als Zubehör

 

Steuereinheit S 400

  • Automatische Steuerung des Luftklappenmotors
  • Integrierte Nachlaufzeit für die Absaugung von Restgasen; 0 – 15 min

 

Transformatoreinheit, S 600

  • Zur Versorgung von S 400 mit 24 V AC
  • Steuerung des Gebläses über externes Schütz

 

Schütz SKO

  • 3-polig mit Überstromrelais zum manuellen Rücksetzen

 

Automatische Drosselklappe, SAS

  • Drehklappen für Anwendungen mit erforderlicher kurzer Laufzeit
  • Das Klappenblatt öffnet sich bei 7,5 Sek., was 95 % Saugwirkung nach 3 s entspricht
  • Serienmäßig mit Dichtheitsklasse 1