Case

Bei IKEA steht Qualität im Mittelpunkt

Als IKEAs erstes Testlabor außerhalb Schwedens ist IKEA Test and Training Centre (ITTC) bestrebt, Produkttests, technische Ausbildung und technischen Support von höchster Qualität anzubieten. Hier in Shanghai ist die Spitzenkompetenz verschiedenster Bereiche konzentriert, und das Testlabor verfügt über die Prüfkapazität, die für die hohen Anforderungen erforderlich ist, die das Unternehmen im Hinblick auf Qualität, Gesundheit und Sicherheit an seine Produkte stellt.

Seit 2010 testet das ITTC IKEA-Möbel, Spielzeug, Textilien, Lederprodukte, Verpackungsmaterialien und chemische Produkte. Das neue Testlabor ist ganze 15 000 Quadratmeter groß, verteilt auf vier Stockwerke. Hier werden pro Jahr über 200 000 Tests durchgeführt. Um eine derartige Menge an Tests durchführen zu können, ist eine gute, effektive Luftqualität unabdingbar. Daher hat Fumex hier eine wichtige Rolle gespielt.

Per Lundmark, General Manager von ITTC dazu:
− Als wir unser Labor bauten, wollten wir ein störungs- und stressfreies Arbeitsumfeld schaffen. Das stellte hohe Anforderungen an den Lieferanten. Unsere guten Erfahrungen mit Fumex-Produkten und das Wissen, dass dieses Unternehmen unsere strengen Leistungsvorgaben erfüllen kann, waren für die Wahl des Lieferanten ausschlaggebend.“

Denn so war es ja auch. In der ersten IKEA-Testanlage in China war der Fumex-Punktabsauger TERFU jahrelang im Einsatz. Das neue Testlabor wurde mit unserem neuesten Punktabsaugermodell für Labors bestückt, also dem Fumex ME, das durch neue Konstruktion, niedrigeren Schallpegel und niedrigeren Stromverbrauch beeindruckt.

− „ITTC in Shanghai ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass wir nicht nur die Ressourcen, sondern auch die Produkte haben, die für hochkarätige Lösungen benötigt werden, ungeachtet des Projektumfangs und -standorts“, fasst Stefan Johansson, Export Sales Manager bei Fumex, zusammen.

Industry: LaborumgebungClient: IKEA
 

Auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über unsere Produktentwicklungen auf dem Laufenden