Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Fumex zu den Gewinnern des German Design Awards 2024 gehört, für exzellentes Produktdesign in der Kategorie Industrie. Der Preis geht an unseren Absaugarm FUMEX PSS.
Die offizielle Preisverleihung findet am 26. Januar 2024 in Frankfurt statt.

– Es ist eine Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten. Eine wohlverdiente Anerkennung unseres internen Teams für Industriedesign. Bei Fumex haben wir seit Beginn einen starken Fokus auf die Produktentwicklung,
für eine bessere Funktion und Energieeffizienz in Kombination mit Ästhetik. Wir arbeiten ständig daran, unsere Produkte zu verbessern und die gesamte Branche voranzubringen, indem wir neue Maßstäbe für Sicherheit, Qualität und Funktion setzen. Diese Auszeichnung beweist, dass wir auf dem richtigen Weg sind, sagt Karima Kuschel, Managerin bei Fumex Deutschland.

Der preisgekrönte FUMEX PSS ist reinraumzertifiziert und aus hochglanzpoliertem (Ra≤0,6) säurebeständigem Edelstahl gefertigt, um höchste sanitäre und hygienische
Anforderungen zu erfüllen. Er verfügt auch über unser Verbindungssystem FUMEX Q-MaiD™, um die Wartung, Montage, Installation und Demontage zu beschleunigen und zu erleichtern.

– Viele Branchen stehen vor großen Herausforderungen in Bezug auf strenge Hygienevorschriften. Zum Beispiel müssen sie die Sicherheit der Arbeiter gewährleisten und Kreuzkontaminationen sowie Bakterienwachstum verhindern und gleichzeitig die Produktionsrate  aufrechterhalten. Mit FUMEX PSS erhalten die Betreiber einen Absaugarm, der einfach zu bedienen ist und auch die Anforderungen der Behörden erfüllt, sagt Karima Kuschel.

Um mehr über den FUMEX PSS zu erfahren, besuchen Sie bitte die Produktseite und
laden Sie das Datenblatt herunter.

Über den German Design Award

Der German Design Award des Rates für Formgebung setzt einen internationalen
Standard für innovative Entwicklungen in Design und Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt. Er zeichnet ausschließlich wegweisende Projekte innerhalb der deutschen und internationalen Designlandschaft aus.

Der Absaugarm von Fumex, FUMEX PSS, ist für den German Design Award 2024 nominiert. Die Nominierung erfolgt für exzellentes Produktdesign in der Kategorie Industrie. Der Gewinner wird jetzt im Oktober von einer unabhängigen, internationalen Jury ermittelt. 

FUMEX PSS ist eines der neuesten Produkte, die von Fumex neu aufgelegt wurden. Die aktualisierte Version ist u.a. mit den markenrechtlich geschützten Schlauchanschlüssen (Quick MaiD™) von Fumex ausgestattet, wodurch der Absaugarm einfach zu installieren, zu reinigen, zu warten und zu bedienen ist. 

Vor der Nominierung für das Produktdesign erhielt FUMEX PSS eine Reinraumzertifizierung und der Schlauch und die Gasdruckfeder sind lebensmittelecht zertifiziert. Der Absaugarm ist ebenfalls ATEX-konform.

Wir freuen uns, Teil eines Wettbewerbs mit so starken Traditionen und innovativen Teilnehmern zu sein. Als innovatives Unternehmen ist es selbstverständlich, die Produktentwicklung weiter voranzutreiben. Das weiterentwickelte FUMEX PSS setzt einen neuen Standard für Absaugarme in anspruchsvollen Umgebungen, sagt Karima Kuschel, Geschäftsführerin bei Fumex Deutschland.

Erfahren Sie mehr über FUMEX PSS

Über den German Design Award

Der German Design Award des Rats für Formgebung setzt international Maßstäbe für innovative Designentwicklungen und Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen Markt. Dieser zeichnet innovative Produkte und Projekte aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des German Design Awards

Blechexpo/Schweißtec, November 7-10

Die Dritte und letzte Messe für Fumex dieses Jahr ist die Doppelmesse Blechexpo/Schweißtec in Stuttgart, vom 7. bis 10. November 2023. Die beiden Messen decken den gesamten Prozessablauf moderner und zukunftsorientierter Blechbearbeitungs- und Fügetechnik ab.

Unser deutsches Team wird unser breites Spektrum an Absauglösungen für die Schweißindustrie präsentieren. Zum Beispiel der mobile Filter FUMEX CMF (W3) und der CFE (W3), ein stationärer Patronenfilter mit Selbstreinigung für große Luftmengen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Auf der Blechexpo/Schweisstec sind wir in Halle 7, Stand 7210 zu finden.

Mit dem Code 5MWD8-CKVYC erhalten Sie ein kostenloses Ticket für die Blechexpo/Schweißtec, unter schall-registrierung.de.

Ende September sind wir auf der Powtech in Nürnberg. Die Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik mit Lösungen für die Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien sowie Handling von Fluids und Liquids. Unser Team wird unter anderem die hochwertigen ATEX- und Reinraum- Absaugarme PSS, PSR sowie den PRX für Schüttgut-Stäube vorführen.

Wenn Sie Fumex auf der Powtech treffen möchten, besuchen Sie uns bitte in Halle 4A / 4A-209.

Mit dem Code A501681 erhalten Sie eine kostenlose Eintrittskarte für die Powtech, unter powtech.de/gutschein.

Fumex wird in diesem Herbst an drei internationalen Messen in Deutschland teilnehmen.

Blechexpo/Schweißtec, 7.-10. November

Die Dritte und letzte Messe für Fumex dieses Jahr ist die Doppelmesse
Blechexpo/Schweißtec in Stuttgart, vom 7. bis 10. November 2023. Die beiden Messen decken den gesamten Prozessablauf moderner und zukunftsorientierter Blechbearbeitungs- und Fügetechnik ab. Unser deutsches
Team wird unser breites Spektrum an Absauglösungen für die Schweißindustrie präsentieren. Zum Beispiel der mobile Filter FUMEX CMF (W3) und der CFE (W3), ein stationärer Patronenfilter mit Selbstreinigung für große Luftmengen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Auf der Blechexpo/Schweisstec sind wir in Halle 7, Stand 7210 zu finden.

Mit dem Code 5MWD8-CKVYC erhalten Sie ein kostenloses Ticket für die Blechexpo/Schweißtec, unter schall-registrierung.de.

Schweißen & Schneiden, 11.-15. September

Wir beginnen unsere Messetour vom 11. bis 15. September in Essen, auf der Messe Schweißen & Schneiden. Unser Team wird Produkte zur Schweißrauchabsaugung vorstellen, wie z.B. den FUMEX CMF. Es handelt sich um eine effiziente, mobile Filtereinheit mit Abreinigung, die nach ISO 15012-1 für Schweißsicherheitsprodukte (W3-zertifiziert) entwickelt wurde.

Wenn Sie Fumex auf der Schweißen & Schneiden treffen möchten, besuchen Sie uns bitte in Halle GA, Stand GA40.

Kontaktieren Sie uns unter info@fumex.de für Freikarten.

Powtech, 26.-28. September

Ende September sind wir auf der Powtech in Nürnberg. Die Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik mit Lösungen für die Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien sowie Handling von Fluids und Liquids. Unser Team wird unter anderem die hochwertigen ATEX- und Reinraum- Absaugarme PSS, PSR sowie den PRX für Schüttgut-Stäube vorführen.

Wenn Sie Fumex auf der Powtech treffen möchten, besuchen Sie uns bitte in Halle 4A / 4A-209.

Mit dem Code A501681 erhalten Sie eine kostenlose Eintrittskarte für die Powtech, unter powtech.de/gutschein.

Wir sind endlich im Jahr 2023 angekommen, einem Jahr voller neuer Möglichkeiten! Doch bevor wir das Jahr 2022 hinter uns lassen, nehmen wir uns die Zeit, auf die Highlights des Jahres zurückzublicken. Es ist viel passiert!

Geschichte im Entstehen

Die definitiv größte Neuigkeit des Jahres war die Bekanntgabe der Pläne für unsere neue Produktionsstätte in Skellefteå. Es entsteht ein zweistöckiges Gebäude von 5.500 Quadratmetern, dass sowohl eine Fabrik als auch Büros beherbergen wird.

“Dies wird die größte Investition in der Geschichte von Fumex sein. Wir freuen uns, die Anlage vollständig unseren Produktions- und Geschäftsanforderungen anpassen zu können”, sagt Anders Hedlund, CEO von Fumex.

Die Produktionsstätte wird im Sommer 2024 fertig gestellt.

Drei Produktversionen

Im Laufe des Jahres haben wir drei neue Ventilatoren auf den Markt gebracht. Zunächst einmal den FTE; Ein Radialventilator, der entwickelt wurde, um größere Partikel und hohe Konzentrationen staubbeladener Luft effizient zu verarbeiten.

Zum anderen haben wir den C 600HT vorgestellt, einen hitzebeständigen Radialventilator, in Edelstahl, der extremen Betriebstemperaturen bis +200 °C standhält.

Schließlich haben wir Mitte Dezember den FBE auf den Markt gebracht. Der hocheffiziente Radialventilator wird einer der effizientesten für diese Art von Anwendung auf dem Markt sein!

fbe 750 hb c flaktsida 630x630 1

Fumex FBE 750

 

Kontinuierliche F&E-Arbeit

Es war ein arbeitsreiches Jahr für unser Produktentwicklungsteam, das in neue Technologien und Innovationen eintaucht ist. U. a. besuchten sie im November die Technische Universität Luleå, um mehr über die neuesten Entwicklungen im 3D-Druck mit Laserschweißen zu erfahren.

1666950687405 472x630 1

 

Fumex auf der großen Leinwand

2022 war ein großes Jahr für uns, was das Marketing betrifft, insbesondere mit der Veröffentlichung unseres brandneuen Unternehmensfilms. Der wurde hauptsächlich in unserer Heimatstadt Skellefteå und an unserem Hauptsitz vor Ort gedreht.

Hier können Sie den Film ansehen!

Lösungen für individuelle Kundenbedürfnisse

Als Unternehmen, das in Nordschweden gegründet wurde, ist es wichtig, die Menschen um uns herum zu unterstützen. Im Februar besuchten wir unseren guten Freund Klas Nilsson, einen Profi-Skifahrer aus Skellefteå, der 2021 das Red Bull Nordenskiöldsloppet, das längste Skirennen der Welt, gewann. Er verwendet einen speziell von Fumex angefertigten Absaugarm im Skiwachswagen des Teams, um gefährliche Chemikalien zu entfernen, die seine Gesundheit gefährden würden.

71fa8fe9 ebd7 4149 8791 806a9bbeeca5 504x630 1

 

Kundenpräsenz in Deutschland

Während der Pandemiejahre hatten wir nicht die Möglichkeit, alle Messen zu besuchen, die wir eingeplant hatten. Glücklicherweise haben sich die Dinge zum Besseren gewendet und in diesem Jahr ging Fumex wieder auf Tour.

Vertreter unserer deutschen Tochtergesellschaft besuchten vier der größten deutschen Industriemessen – die METAV in Düsseldorf, die ACHEMA in Frankfurt, die POWTECH in Nürnberg und schließlich die EuroBLECH in Hannover!

Es war wirklich schön alte Bekannte, neue Kunden und Partner zu treffen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in diesem Jahr!

1666875554140 700x525 1

 

Besuch in Frankfurt

Im Herbst 2022 flogen unsere schwedischen Kollegen nach Frankfurt, um die deutsche Tochtergesellschaft von Fumex zu besuchen. Das verlängerte Wochenende hat interessante Einblicke geboten, wie Fumex Deutschland Geschäfte macht, und war eine schöne Gelegenheit die Kollegen besser kennen zu lernen. Und ja, natürlich durften unsere Schweden auch Sightseeing in der neuen Altstadt und dem Rheingau genießen.

image00004 700x525 1

 

Einige Monate später war das schwedische Hauptquartier Gastgeber für Movex, unsere amerikanische Tochtergesellschaft. Wir haben ihnen die Pläne für unsere neuen Anlagen, Produktneuheiten und bevorstehende Projekte gezeigt.

img 4064 700x525 1

Fumex, der Experte für Entlüftungstechnik am Arbeitsplatz, bringt den neuen Radialventilator FBE auf den Markt. Der ErP-konforme Ventilator wurde für anspruchsvolle Industrieumgebungen entwickelt, an denen nicht-explosive Gase, Dämpfe und leichtere Partikel abgesaugt werden müssen. Der Fumex FBE ersetzt das Vorgängermodell FB und ist einer der effizientesten Ventilatoren für diese Art von Anwendung auf dem Markt.

Fumex ist ein führender Hersteller im Bereich Entlüftungstechnik am Arbeitsplatz, mit Kunden auf der ganzen Welt. Jetzt kündigt das Unternehmen die weltweite Markteinführung seines neuen Radialventilators Fumex FBE an. Es handelt sich um einen ErP-konformen Ventilator im pulverbeschichteten Baustahlgehäuse, ausgestattet mit einem Laufrad aus verzinktem Stahl. Für die beste Gesamtenergieeffizienz und den geringstmöglichen Geräuschpegel sind die Laufräder mit rückwärts gekrümmten Schaufeln versehen, und die Elektromotoren erfüllen die Energieeffizienzklasse IE3.

fbe 750 hb flaktsida

Der Fumex FBE-Ventilator ist in sieben Größen erhältlich, mit einem Luftstrom von 500 bis 15.000 m3/h und einem statischen Druck von 1.100 bis 4.500 Pa. Die Elektromotoren haben eine elektrische Leistung von 0,37 bis 11 kW.

– Wir sehen einen verstärkten Fokus auf Gesundheit am Arbeitsplatz sowie Energieeinsparungen und freuen uns, mit dem Fumex FBE unseren Industriekunden noch ein Stück weiter innovativ zu helfen. Neben Effizienz und Funktionalität ist es uns wichtig, dass unsere Produkte an einzigartige Kundenbedingungen angepasst werden können. Der Fumex FBE-Ventilator kann beispielsweise sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installiert werden, sagt Anders Hedlund, CEO von Fumex.

 

 

Der Fumex FBE wurde in Zusammenarbeit mit ausgewählten Kunden und Partnern entwickelt und getestet, um sicherzustellen, dass er den Marktbedürfnissen und -erwartungen entspricht. Der Design- und Entwicklungsprozess fand am Hauptsitz von Fumex in Skellefteå (Schweden) statt. Dabei wurde darauf geachtet, dass der FBE auch die künftige ErP 2020-Richtlinien erfüllen sollte.

– Bei Fumex suchen wir immer neue Wege, um unsere Abläufe effizienter und nachhaltiger zu gestalten und um sicherzustellen, dass eine lokale Lieferkette eine Schlüsselrolle spielt. Der Fumex FBE-Ventilator besteht aus hochwertigem Stahl aus Schweden und soll eine langfristige Lösung sein, da er sowohl langlebig als auch integrierbar ist, sagt Anders Hedlund.

Der FBE Radialventilator kann mit den Absaugarmen, Filtern und Steuerungssystemen von Fumex kombiniert werden. Für die FBE-Serie sind auch verschiedene Zubehörteile erhältlich, um die Installation und Bedienung zu erleichtern.

– Mit Flexibilität als Markenzeichen unserer Produkte können wir unseren Kunden eine Komplettlösung für sichere und gesunde Arbeitsumgebungen oder auch einzelne Produkte bedarfsgerecht anbieten, sagt Anders Hedlund.

Lesen Sie hier mehr über FBE

Der C 600HT ist ein Radialventilator aus Edelstahl für Anlagen, die extremen Betriebstemperaturen bis +200 °C standhalten müssen.

Fumex C 600HT ist unser neuester Radialventilator, der für anspruchsvolle Umgebungen und hohe Temperaturen entwickelt wurde. Der richtet sich an Industrien und Labore und kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installiert werden. Der Ventilator ist mit einem Direktantrieb und einer Motortemperaturbarriere ausgestattet. Sowohl Gehäuse als auch Laufrad sind aus Edelstahl (EN 1.4301) gefertigt.

c 600ht hb c motorsida

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In ein- und dreiphasiger Ausführung erhältlich

Das Laufrad mit vorwärts gekrümmte Schaufeln sorgt für die Absaugung von nicht explosiven Gasen, Rauch und leichteren Partikeln. Der C 600HT ist sowohl in ein- als auch in dreiphasiger Ausführung erhältlich und für den Einsatz in Kombination mit dem Fumex-Programm für Absaugarme und Steuerungsautomatik optimiert.

c 600ht nb flaktsida

c 600ht nb motorsida

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfahren Sie hier mehr über den C 600HT!

Wir freuen uns, den Start unseres neuen Unternehmensfilms bekannt zu geben. In dem Film erfahren Sie mehr über unsere Herkunft, wer wir sind, woran wir glauben und wie Fumex reine Vorteile bietet.

 

 

Seit der Pandemie versucht die Welt langsam, wieder in einen normalen Geisteszustand zurückzukehren. Und obwohl wir alle davon betroffen waren, sowohl persönlich als auch bei der Arbeit, freuen wir uns, sagen zu können, dass wir ein weiteres erfolgreiches Jahr absolviert haben – gesundheitlich und geschäftlich. Es ist Zeit, das Jahr 2021 zusammenzufassen und einen Blick in die Zukunft zu werfen.

2021 war das zweite Jahr in Folge mit begrenzten Möglichkeiten, unsere Kunden, Partner und Lieferanten zu treffen. Aber wir haben einige von Euch während der Schweisstec in Stuttgart getroffen. International waren wir auch in Chicago, New York und auf ArabLab in Dubai vertreten. Es war großartig, dank guter Hygienekonzepte wieder auf der Straße zu sein. In 2022 gibt es neue Gelegenheit unsere Produkte live zu erleben – hier in Deutschland können Sie uns auf der METAV, ACHEMA, POWTECH und EuroBLECH besuchen.

In diesen außergewöhnlichen Zeiten haben wir uns zum Ziel gesetzt, die größten Auswirkungen der Pandemie zu parieren und die zusätzliche Zeit zu nutzen, und uns für die Zeit danach vorzubereiten. Die ersten Früchte unserer Arbeit können wir bereits sehen. Die Umsatzergebnisse liegen knapp hinter unserer Zahl 2019 (unser bisher bestes Jahr).

Ein erfolgreicher Herbst und Marketingaktivitäten

Die letzten Monate des Jahres 2021 waren sehr erfolgreich, nicht zuletzt in Schweden. Im September unterzeichneten wir einen Vertrag mit UMIA, um eine Komplettlösung zu liefern, die aus einer beträchtlichen Anzahl von Absaugarmen, großen stationären Partikelfiltern in Kombination mit unserer Steuerungsautomatisierung und großen Ventilatoren für die Berufsschule in Kiruna im nördlichsten Schweden besteht. Es ist eines unserer größten Projekte aller Zeiten, und wir freuen uns, dass es auf unserem “heimischen Rasen” stattfindet.
Unsere Tochtergesellschaften in den USA und Deutschland erfüllen die Erwartungen und konnten alle Mitarbeiter beschäftigen. Wir sind zuversichtlich, dass auch sie eine deutliche Steigerung des Umsatzes sehen werden, sobald sich die Gesellschaft vollständig öffnet.
2021 war auch ein großes Jahr für unsere Marketingabteilung. Wir haben eine stabile Social-Media-Präsenz aufgebaut und die Anzahl der Aktivitäten auf jeder Plattform erhöht. Wir arbeiten auch an einer brandneuen Website und zwei Unternehmensfilmen. Bleiben Sie dran für weitere Informationen und deren Veröffentlichung!

Neue Produkte

Und schließlich haben wir uns trotz dieser Zeiten entschieden, neue Mitarbeiter einzustellen, um den nächsten Schritt mit unserer Produktentwicklungsabteilung zu gehen. In 2022 werden wir eine innovative, leistungsstarke Produktpalette von Edelstahl-Absaugarmen für die pharmazeutische Industrie auf den Markt bringen. Die neue Produktlinie erfüllt auch die hohen Anforderungen an die Lebensmittelproduktion und explosionsgefährdete Umgebungen, sogenannte ATEX-Umgebungen.
Bei Fumex blicken wir optimistisch in die Zukunft. Wir sind sicher, dass sich die Welt früher oder später wieder normalisieren wird. Aber bis dahin werden wir alles daran setzen, um unseren Kunden ein gesundes Arbeitsumfeld zu bieten, den, wie wir es nennen – Pure Advantage.

Wir bedanken uns für 2021 und wünschen Ihnen ein Erfolgreiches 2022!